Familienfotos im Waldviertel

7. März 2019

Wenige Tage bevor ich 2017 auf das Frequency Festival fuhr, verbrachte ich einen arbeitsreichen Tag damit, Familienfotos im Waldviertel zu machen. Zum Anlass des 90. Geburtstags der (Ur-)Großmutter traf sich die herzliche Großfamilie in Litschau und nutzte diese Gelegenheit gleich dazu, Porträts zu machen. Denn wie häufig kommt es schon vor, dass wirklich die gesamte Familie beisammen ist? Bei rund 60 Erwachsenen, Kindern und einige Haustieren sicher nicht oft!

Im Waldviertel standen uns neben dem Haus und Garten des Geburtstagskindes auch anliegende Felder und Waldstücke für die Familienfotos zur Verfügung – bei so viel Auswahl schoss mein Fotografinnenherz gleich höher.

Während der einige Stunden dauernden Fotosession gab es für mich kaum Verschnaufpausen, da die Arbeit mit Tageslicht einen gewissen Zeitdruck mit sich bringt und es so viele Personen in unterschiedlichsten Konstellationen abzulichten galt: Eltern mit Kindern, Paare, Geschwister, Großeltern mit Enkeln, den engsten Familienkreis oder auch den erweiterten, etc.. Zusätzlich waren Babys, Kleinkinder und Hunde mit dabei, was das Fotografieren noch mal um einiges wilder, aber ebenso unterhaltsamer macht.

 

 

Als Fazit kann ich sagen: Der Tag war aufregend und total schön! Und eine Auswahl der entstandenen Bilder zu treffen, war wirklich schwer. Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Du möchtest auch aktuelle Bilder von Dir und deiner Familie und bist auf der Suche nach einer Portraitfotografin?
Ich würde mich freuen, Euch in Szene setzen zu dürfen! Schick mir eine unverbindliche Anfrage!

Kontakt

Familienbande im Waldviertel..