Ladies First Session im Tunnel

11. Oktober 2019

Am 8.10.2019 fand erst zum zweiten Mal die Ladies First Session statt – und der Tunnel war bereits ziemlich voll. Die brandneue Konzertreihe von Sängerin Susanne Hager hat offenbar einen Nerv getroffen!

Überraschen tut mich das nicht, denn das Konzept ist so einfach, wie genial: Ein Mal im Monat soll ganz bewusst Musikerinnen im Tunnel eine Bühne gegeben werden! Ziel der Session ist es außerdem, Frauen in der Musikbranche miteinander zu vernetzen.

Der Abend startet jeweils mit einer vorab festgelegten „all female Band“, die einige Cover sowie Eigenkompositionen spielt. Im Anschluss wird die Bühne zur Open Stage, auf der frei und spontan miteinander musiziert werden kann (also ein ähnliches Konzept wie bei der Sunday Soul Session). Männer sind natürlich herzlich willkommen und eingeladen, mitzujammen. Es gilt jedoch: Ladies First – Frauen dürfen zuerst ran.

 

Bring your instrument/voice and let’s jam!

 

 

An diesem Dienstagabend war beim Opening ausnahmsweise auch ein Mann mit dabei. Denn Saxofonistin Madeleine Kaindl fiel krankheitsbedingt leider aus. Sehr spontan sprang für sie Michael Marginter ein und machte seine Sache grandios. Die Pianistin Katarina Kochetova begeisterte mich mit ihrer Energie und ihrem Können ebenso wie Victoria Kirilova, die ihren Kontrabass einfach rockt – ich kanns nicht anders sagen! Abgerundet wurde die Band mit Organisatorin Susanne Hager, die ihre Jazzstimme erklingen ließ.

Bei der folgenden Jam Session wurde die Bühne quasi nur so gestürmt, wie ich hörte! Ich selbst konnte an diesem Abend leider nicht bleiben, um zu lauschen.

Aber bestimmt beim nächsten Mal: Am 13. November und 16. Dezember finden dieses Jahr noch Mal die Ladies First Session im Tunnel statt. Das kannst Du Dir schon fett im Kalender markieren!

Du hast auch bald einen Gig und bist auf der Suche nach einer Konzertfotografin? Ich würde mich freuen, Dein Konzert festhalten zu dürfen!
Schick mir eine unverbindliche Anfrage!

Kontakt

Geballte Frauenpower..