Ladies First Session im Tunnel

17. Mai 2021

Am 11.05.21 fand erneut eine Ladies First Session im Tunnel statt. Die Konzertreihe von Sängerin Susanne Hager, über die auch schon Die Presse berichtete, soll bewusst Musikerinnen eine Bühne geben und Frauen in der Musikbranche miteinander vernetzen. Trotz Corona-bedingten Zwangspausen lässt sie sich dabei nicht beirren und schöpft alle Möglichkeiten aus, die Ladies First Session am Leben zu erhalten. Darum wurden die letzten Sessions als Livestreamkonzerte gespielt.

Seit Ende 2019 veranstaltet Susanne Hager die Jam Session (eigentlich) monatlich im Tunnel in Wien. Durch Corona gab es seit März 2020 einige Unterbrechungen und erzwungene Pausen. Doch Susanne gibt nicht auf und lässt die Konzerte seit dem Jahreswechsel online stattfinden.

Nachdem ich bei der Session im April nicht dabei sein konnte, da ich in Reiserückkehrquarantäne saß, war ich überglücklich, wieder live vor Ort zu sein. Die Ladies First Session im April habe ich zwar bei einem guten Glas Wein von meiner Couch aus auch sehr genossen – aber live ist eben live! Ich freute mich auch besonders auf das Line-Up des Abends, denn es war ein Singer-Songwriterinnen-Special!

Das Ganze war natürlich gesetzeskonform, was in diesem Fall bedeutet: Es war kein Publikum anwesend, das Konzert wurde live in die Wohnzimmer der Welt gestreamt. Neben den Musikerinnen kam nur ich als Fotografin in den Tunnel, wo zwei Tontechniker sich um Sound und Technik des Livestreams kümmerten. (Wir alle waren übrigens frisch getestet.)

Leider kann nicht das ganze Konzept der Ladies First Session so umgesetzt werden: Die Jam Session, die normalerweise im Anschluss an den Hauptact folgt, funktioniert im Livestream leider nicht. Doch Livemusikgenuss für zu Hause ist derzeit ja besser als gar nichts. Und so können ja immerhin auch alle Lieben weltweit beim Konzert dabei sein!

Den Anfang des Abends machte Jelena Petener, Sängerin und klassische Pianistin, die früher gerne bei den Sessions gejammt hat. Sie wählte einen für die meisten wohl überraschenden Einstieg: Zu Beginn ihres Sets spielte sie zwei klassische Klaviersonaten. Das verlief nicht ganz ohne Tücken – dieses verdammte rutschende Pedal! – aber sie meisterte beide Werke mit Bravour und ließ meinen Mund weit offen stehen! Auch ihre Eigenkompositionen im Anschluss waren nicht weniger bewegend. Jelena spielt auch gemeinsam mit ihrem Bruder in der Band JLP.

 

ladies-first-session-052021-aylin-i-fotografie-aylin-izci

 

Danach übernahm Anna-Sophia Defant die Bühne. Auch sie ist als klassische Pianistin ausgebildet, wendet sich mittlerweile mit als Frontfrau ihrer Band Fourteen dem „weird Pop“ zu, wie sie es selbst beschreibt. Zu Beginn ihres Sets war sie etwas nervös, was sie nicht ganz überspielen konnte. Das machte sie aber nur umso sympathischer und mit jedem Song wurde sie jedoch hörbar sicherer! Als kleines Highlight ihres Sets sang sie mit Bibiane Zimba Colplays Yellow im Duett.

Im Anschluss daran übernahm Bibiane Zimba dann das Keyboard, um ihre Songs zum Besten zu geben, die Elemente aus Jazz, Soul, RnB und einen Hauch von Electronics beinhalten. Zur Unterstützung hatte sie die singende Cellistin Karoline Haberl dabei. Ich hätte ja geglaubt, die beiden spielen ständig zusammen, so eingespielt und mühelos wie sie miteinander wirkten. Tatsächlich war es aber erst der zweite gemeinsame Auftritt von ihnen. Das nenne ich professionell! Bibiane arbeitet übrigens auch als Model, Karoline singt und spielt u. a. in der Band A-Live.

Ganz zuletzt fanden sich alle Sängerinnen und auch Susanne Hager noch mal auf der Bühne ein, um gemeinsam (You Make Me Feel Like) A Natural Woman zu performen. Es war der perfekte Abschluss dieses Abends, der meine hohen Erwartungen übertraf. Wow, was für Performerinnen!

Die nächste Ladies First Session soll wie gewohnt am 2. Dienstag im Monat stattfinden, das ist der 08. Juni 2021. Dann hoffentlich sogar mit Publikum vor Ort! Abonniert am besten Susanne Hagers Facebook-Seite, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Du hast auch bald einen Gig und bist auf der Suche nach einer Konzertfotografin? Ich würde mich freuen, Dein Konzert festhalten zu dürfen!
Schick mir eine unverbindliche Anfrage!

Kontakt

Geballte Frauenpower..