Madeleine Kaindl - Promofotos im Studio

20. Februar 2020

Im Februar trieb es mich zur Abwechslung mal wieder in ein Fotostudio, um Portraits zu machen! Die Jazzmusikerin Madeleine Kaindl kam nämlich auf mich zu, weil sie aktuelle Bilder von sich für ein neues Projekt brauchte. Bei den winterlichen Temperaturen draußen war eine Indoorlocation dafür die logische Wahl.

Kennengelernt haben Madeleine und ich uns bei der letzten Ladies First Session, wo sie mir mit ihrem Talent am Saxofon einerseits und ihrem absoluten Hingucker-Outfit andererseits auffiel.

Relativ schnell wussten wir, in welche Richtung wir bei der Portraitsession gehen wollten: Das Set-up hielten wir bewusst einfach, mit ein-zwei großen Softboxen und farbigem Hintergrund. Dafür wollten wir umso coolere Outfits (ich mein, wie geil ist dieser magentafarbene Hosenanzug?!) und lässige Posen darstellen.

Also mieteten wir uns für zwei Stunden im fotografie.at-Studio ein, um diese simplen und doch sehr stimmungsvollen Portraits von Madeleine zu machen. Mich hat sie mit ihrer Ausstrahlung dabei echt begeistert. Meiner Meinung nach könnte sie auch ein weiteres Standbein als Model in Betracht ziehen, so gut machte sie sich vor der Kamera. Sie ist echt eine coole Frau!

 

madeleine-kaindl-promo-2020-aylin-i-fotografie-aylin-izci

 

Und auch ein echtes Multitalent, denn bei Madeleine Kaindls neuen Projekt wird sie nicht Saxofon spielen, sondern singen! So viel darf zumindest schon verraten werden – der Rest ist leider noch streng geheim! Ich freu mich aber schon sehr darauf, wenn mehr Details öffentlich gemacht werden können.

Stay tuned, wie man so schön sagt!

Du möchtest auch aktuelle Bilder von Dir und bist auf der Suche nach einer Portraitfotografin? Ich würde mich freuen, Dich in Szene setzen zu dürfen!

Kontakt

Cool, cooler, Madeleine..