Summer Soul Session im Orient Occident

01. September 2020

Big Johns Soul Sessions sind zurück! Am 27. August 2020 ging die Summer Soul Session Vol. 3 über die Bühne. Natürlich wieder im Orient Occident am Wiener Naschmarkt und mit einem grandiosen Musiker/innen Line-Up.

Endlich wieder ein Konzert, endlich wieder Livemusik! Nach der abrupten Corona-Zwangspause und der Ohnmacht, der Verzweiflung und der Ratlosigkeit, die uns alle in der Eventbranche heimsuchte, nahm Big John vor einigen Wochen seinen Mut zusammen und suchte nach einer Möglichkeit, seine beliebten Soul Sessions wieder stattfinden zu lassen. Schnell war der Besitzer des Orient Occident am Naschmarkt mit an Board und machte das bei sich möglich. Die die Konzerte nun nicht mehr sonntags und zusätzlich Open Air stattfinden, musste auch ein etwas anderer Name her: Summer Soul Session erschien dafür mehr als passend!

Denn mit all den Regelungen und Vorsichtsmaßnahmen, die man zum Schutz vor dem Coronavirus treffen sollte, sind Veranstaltungen draußen wesentlich leichter durchzuführen. Und der Naschmarkt ist dafür tatsächlich perfekt: Hier lassen sich alle Türen und Fenster zur Gänze öffnen, also auch wenn man drinnen sitzt, ist man irgendwie auch draußen an der frischen Luft. Und auf dem Plätzen im wirklichen draußen ist man durch Heizstrahler und Markisen vor jedem Wetter geschützt. Besser gehts kaum!

Big Johns Fangemeinde sieht das offenbar auch so, denn schon die ersten beiden Summer Soul Sessions waren mehr als gut besucht. Auch am vergangenen Donnerstag gab es schon vor Beginn keinen Tisch ohne Reservierungskärtchen weit und breit. Kein Wunder, denn neben Big John himself stand ein anderer, in der Soulgemeinde überaus beliebter Name auf dem Line-Up des Abends: Powerfrau Gianna Charles!

 

summer-soul-session-27082020-aylin-i-fotografie-aylin-izci

 

Mit dem richtigen Groove unterstützt wurden die beiden von Heiko Poss an der Gitarre, Vida Mihály am Schlagzeug, Uwe Felcher am Bass und Wiederholungstäter Val Oman am Keyboard. Gemeinsam heizten sie der Menge ein, die mit jeder Minute größer wurde. Denn die Musik lockte auch an diesem Abend immer mehr Zuschauerinnen und Zuschauer an, und motivierte sie zu bleiben und gemeinsam zu feiern.

Nach dem ersten Set und einer kurzen Verschnaufpause für alle öffnete Big John schon zu Beginn des zweiten Sets die Bühne für andere Musikerinnen und Musiker, die zum Zuhören, Mitjammen und Abfeiern vorbeigekommen waren. So durfte etwa Rue Kostron wieder den Bass in die Hand nehmen und Thomas Froschauer an den Drums den Beat vorgeben.

Unterstützung beim Gesang durfte natürlich auch nicht fehlen und so holte Big John auch die anwesenden Sängerinnen auf die kleine Bühne – und zwar auch gerne alle auf ein Mal. So gaben plötzlich Big John, Aminata Seydi, Victoria Marx und Denise Bozoancă den Backgroundchor für Gianna Charles. Spätestens hier kochte die Stimmung über!

Ja, die Session war wieder eine große Party und ich amüsierte mich prächtig, auch wenn ich mit Maske und Sicherheitsabstand nicht immer so wirkte. Denn trotz der frischen Luft kann ich mich bei den Sessions nicht immer ganz so sehr unter die Leute mischen, wie ich es gern würde. Ich muss Abstand wahren und auch mit Maske fotografieren, um weder für meine Kundinnen und Kunden noch für mich ein unnötiges Risiko einzugehen. Aber diese kleinen Unannehmlichkeiten nehme ich sehr gerne in Kauf, wenn ich dafür illustre Stunden mit guter Musik und Stimmung erleben darf!

Apropos gute Stimmung: Am 17. September 2020 ist die nächste Summer Soul Session geplant! Alle Infos dazu findest Du auf Facebook. Komm vorbei!

Du hast auch bald einen Gig und bist auf der Suche nach einer Konzertfotografin? Ich würde mich freuen, Dein Konzert festhalten zu dürfen!
Schick mir eine unverbindliche Anfrage!

Kontakt

Endlich wieder Soul Sessions..