FAQ

Du hast Fragen an mich? Vielleicht findest Du hier schon Antworten, die Dir weiterhelfen!

Jeder Auftrag ist für mich einzigartig – denn jede Musikerin, jeder Künstler, jedes Paar hat individuelle Wünsche und Vorstellungen, welche Art von Fotos am Ende herauskommen sollen. Weil ich auf jeden dieser Wünsche meiner Kundinnen und Kunden auch individuell eingehen möchte, kann ich an dieser Stelle leider keine exakten Preise, sondern lediglich Richtwerte angeben:

Prinzipiell beginnt mein Honorar bei 200€. Bei Hochzeiten liegt mein Mindesthonorar bei 500€. Für wiederkehrende Shows bin ich gerne bereit, einen Sonderpreis zu vereinbaren.

Eines kann ich Dir an dieser Stelle aber genau sagen:

Jedes meiner Bilder wird von mir liebevoll perfektioniert, bevor ich es an Dich herausgebe.

Um einen Preis kalkulieren zu können, benötige ich zumindest Informationen über Ort, Dauer und Art des Auftrags. Eventuell brauche ich noch weitere Angaben und Details. Kontaktiere mich einfach, ich schicke Dir gerne ein unverbindliches Angebot!

Schreibe mir Deine Ideen, den Termin und sonstige bereits feststehende Details am besten per E-Mail oder Kontaktformular. Das gerne schon so lang wie möglich im Voraus, aber ich nehme auch spontan Aufträge an, wenn es meine Zeit erlaubt!

Nachdem wir alle nötigen Details besprochen haben (schriftlich oder bei einem persönlichen Gespräch) und uns auf ein Datum und einen Ort festgelegt haben, bekommst Du ein schriftliches Angebot von mir. Zur Fixierung des Termins erbitte ich eine Anzahlung von 30% des Gesamtpreises.

Soll ich eine Show für Dich fotografieren, einigen wir uns vorab auf eine Anzahl an Bildern, die Du von mir bekommst.

Für Portraitsessions arbeite ich gerne mit Moodboards, um sicher zu gehen, dass ich genau verstehe, was Du von mir erwartest und welche Posen Du beispielsweise unbedingt umsetzen möchtest. Vor unserem Shooting können wir etwa ein Pinterest-Board anlegen oder Du sendest mir einzelne Bilder aus dem Internet, die Deinen Vorstellungen entsprechen.

Dasselbe gilt für Hochzeiten.

In den Auswahlprozess der Bilder bist Du nicht eingebunden. Du kannst mir vertrauen, dass ich mir jedes gemachte Foto ganz genau ansehe und erst dann entscheide, ob es ein gutes Bild ist oder nicht.

Was für mich ein gutes Foto ist? Eines, in dem man Emotionen nicht nur sehen, sondern auch spüren kann. Eines, bei dem man nicht sofort weiter blättern möchte.

Mit meiner Auswahl tue ich letztendlich vor allem Dir einen Gefallen! Denn so bekommst du am Ende nur die Bilder von mir, die ungekünstelte Emotionen und erinnerungswürdige Momente beinhalten und nicht das Grundrauschen zwischen diesen Augenblicken.

Eine Ausnahme stellen Promofotos dar!

Wenn ich Bilder von Dir mache, die Du als Pressefoto, CD Cover oder für eine andere Art der Öffentlichkeitsarbeit nutzen möchtest, erstellen wir gemeinsam eine Bildauswahl.

Nach unserem Shooting treffe ich eine Vorauswahl und lade alle für Deine Zwecke brauchbaren Bilder zur Ansicht in eine Galerie hoch. Du kannst mir dann mitteilen, welche Bilder Deine Favoriten sind – aus diesen wähle ich gegebenenfalls nochmals die ansprechendsten aus. Diese Fotos erhältst Du schlussendlich von mir bearbeitet.

Die bearbeiteten Bilder erhältst Du von mir digital, beispielsweise in einer Online-Galerie oder via Webdienste wie WeTransfer. Die Bearbeitungszeit für Portrait- und Hochzeitsbilder variiert je nach Arbeitsaufwand.

Showfotos bekommst Du spätestens 2 Tage nach der Veranstaltung.

Die Bilbearbeitung gehört gleichermaßen zu meiner Arbeit wie das Fotografieren vor Ort – selbst wenn es nur Kleinigkeiten wie die Änderung des Bildausschnitts oder Anpassungen von Farben und Kontrasten sind. Denn bekanntlich können auch kleine Änderungen eine große Wirkung haben! Darum erhältst Du von mir keine unbearbeiteten Fotos.

Nach unserem Fotoshooting kümmere ich mich selbstverständlich gerne darum, ausgewählte Bilder für Dich auszudrucken oder Dein persönliches Fotobuch zu gestalten. Das sollten wir auf jeden Fall näher besprechen, damit ich weiß, welches Design/Format Dir vorschwebt.

Du kannst mir außerdem die Auswahl der Bilder geben, die im Fotobuch unbedingt enthalten sein sollen und mir sonstige Wünsche bekannt geben. Natürlich lasse ich Dir die Vorschau zur Ansicht zukommen, bevor das gute Stück in den Druck geht.

Wie ein Fotobuch beispielsweise aussehen kann, siehst du anhand dieses Verlobungsalbums: Beispiel.

Fotobücher gestalte ich übrigens auch, wenn wir keine Fotosession miteinander hatten. Kontaktiere mich einfach und ich schicke Dir gerne ein unverbindliches Angebot!

Fotos für den Privatgebrauch, wie Portrait- und Hochzeitsfotos, darfst Du natürlich ausdrucken oder auch in den sozialen Netzwerken teilen. Hier freue ich mich, wenn Du mich namentlich erwähnst oder sogar meine Seite(n) verlinkst!

Nicht erlaubt ist es Dir hingegen, die Bilder für Werbezwecke zu nutzen (etwa auf einer Homepage) oder anderen für Werbezwecke zur Verfügung zu stellen.

Für Show- und Promofotos gelten unter Umständen einige Einschränkungen, da diese Bilder schon unter kommerziellen Gebrauch fallen. Diese Details klären wir am besten direkt miteinander!

Ich selbst besitze keine Fotobox, organisiere Dir aber sehr gerne die Texobox meiner Freunde von Texopix! Dabei kümmere ich mich für Dich um die Organisation vorab und die Betreuung vor Ort. Auch das Angebot hole ich direkt für Dich ein. Du hast also keine doppelte Arbeit, sondern redest immer mit mir!

Ich bin immer Feuer und Flamme dafür, einem lieben Menschen eine Freude zu machen! Darum kannst Du jederzeit einen Gutschein für eine Fotosession mit mir erwerben!

Schreibe mir einfach eine Nachricht, welche Art von Shooting Du gerne verschenken möchtest und ich nenne Dir den genauen Preis und die Konditionen. Dann musst Du mir die Summe nur noch überweisen und der Gutschein macht sich auf den Weg zu Dir. Dabei kann ich zwei Varianten anbieten:

Für Ungeduldige: Du bekommst den Gutschein als PDF per E-Mail und kannst ihn dann einfach selbst ausdrucken und gleich verschenken.

Für Vorausplaner: Wenn Du die Zeit hast, sende ich Dir eine hochwertige Gutscheinkarte mit der Post zu. Natürlich kann ich diese auch direkt an deine Lieben verschicken und die Überraschung noch größer machen!

Den Zeitpunkt und Ort des Shootings mache ich mit den glücklichen Beschenkten dann direkt aus!

Du hast noch weitere Fragen oder möchtest mich buchen?

Ich freue mich, von Dir zu hören!